ESTRICH- &
FUßBODENTECHNIK

PARKETT UND ANDERE
BODENSCHÄTZE

BESCHICHTUNGEN,
BAUTROCKNUNG

 

MOSAIKPARKETT

Durch seine bekannten Optiken unterscheidet sich das Mosaikparkett von anderen Holzparkettböden.

Individuelle Anordnungen der einzelnen Lamellen lassen ansprechende Effekte erzielen, die in kleinen sowie in großen Räumen zum Tragen kommen. Beim Mosaikparkett werden einzelne Lamellen zu verschiedenen Mustern zusammengelegt, wie zum Beispiel das Fischgrät oder der klassische Würfel.

Trotz seiner oft aufwändig anmutenden Oberfläche stellt das Mosaikparkett eine günstige Alternative dar.

Vorteile

  • vielfältige Auswahl
  • strapazierfähig
  • äußerst stabil
  • unterschiedlichste Sortierungen und Verlegemuster
Name Dicke/Stärke Verlegemuster
Mosaikparkett 8 mm 16er Karo, Parallelmuster
Musterböden 8 mm Englischer Verband, Fischgrät, Leitermuster
    Kassettenmuster, Fränkischer Verband, Burgunder Verband

 

 

Hier geht's zurück zu den Bodenschätzen


Sehr geehrter Besucher,

wir bemühen uns stets, unsere Informationen aktuell und auf dem neuesten Stand der Technik bereitzustellen.
Leider ist es uns deshalb nicht möglich, alle älteren Browserversionen zu berücksichtigen.
Um unsere Seiten optimal anzuzeigen, verwenden Sie bitte eine aktuelle Version des Internet Explorers oder alternativ Mozilla Firefox, Opera, Safari.

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihr Team der Hannweber GmbH