ESTRICH- &
FUßBODENTECHNIK

PARKETT UND ANDERE
BODENSCHÄTZE

BESCHICHTUNGEN,
BAUTROCKNUNG

ANHYDRITEFLIEßESTRICH

Calciumsulfatfließestrich (CAF), sind grundsätzlich zu grundieren und bestehen, wie der Name schon sagt, aus Anhydritbindern, einer Gesteinskörnung und dem Zugabewasser. Anhydritestrich eignet sich als Heizestrich.

Der AE-Fließestrich kann auf der Baustelle trocken als Sackware oder in einem Silo/Container geliefert werden. Dieser kann mit einer Pumpmaschine, welche den Estrich durch Wasserzugabe in seiner Konsistenz pumpfähig macht, mittels Schläuchen direkt zur Einbaufläche gepumpt werden.

 

Vorteile

  • Spannungsarm und rissfrei
  • Beständig in der Form
  • Große Flächen können fugenlos hergestellt werden
  • Keine Bewehrung erforderlich
  • Hohe Frühfestigkeiten bei Fußbodenheizung
  • Bereits nach 7 Tagen heizbar

Nachteile

  • Benötigt bei Feuchträumen eine Abdichtung

Sehr geehrter Besucher,

wir bemühen uns stets, unsere Informationen aktuell und auf dem neuesten Stand der Technik bereitzustellen.
Leider ist es uns deshalb nicht möglich, alle älteren Browserversionen zu berücksichtigen.
Um unsere Seiten optimal anzuzeigen, verwenden Sie bitte eine aktuelle Version des Internet Explorers oder alternativ Mozilla Firefox, Opera, Safari.

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihr Team der Hannweber GmbH